Die Sparte ROEZ Stress Analyses bietet Berechnungsanalysen der Beanspruchung und Festigkeitsbewertungen von maschinentechnischen Anlagen. Hier arbeiten Fachleute mit jahrelangen Erfahrungen im Bereich der Festigkeitsberechnungen von Druckanlagen / Stahlkonstruktionen und der Berechnungen mit der Methode der Randelemente. Die Sparte wurde im Jahr 2011 gegründet.

Im Bereich Betrieb, Instandhaltung und Instandsetzung von Druckanlagen und Stahlkonstruktionen bieten wir Berechnungen aufgrund von Formeln sowie ausführliche Berechnungsanalysen mit der Methode der Randelemente an, die sich auf Erhöhung der Sicherheit, Verlängerung der Lebensdauer, Optimierung der Wartung und Minimierung der Verluste infolge ungeplanter Abschaltungen spezialisieren. Unsere Leistungen in diesem Bereich:

  • Bewertung der Betriebsfähigkeit der Druckanlagen aufgrund ihres Istzustandes,
  • Projektierung, Bewertung und Optimierung der Abstützung von Konstruktionen bei Reparaturen,
  • Bestimmung des Einflusses der Änderung von Betriebsarten auf die Sicherheit und restliche Lebensdauer,
  • Änderung der Dichtungspunkte, Analyse der Dichtungsbedingungen von Flanschverbindungen,
  • Bewertung von Fehlern und Risse, Ermittlung der Geschwindigkeit ihrer Verbreitung und Zulässigkeit.
4567